Berufserfahrung

  • 1962 – 1963 Lehrtätigkeit an der 2. Primarklasse in Baar, erste Projekte in Aktiver Filmkunde, erste Vorträge  über Filmerziehung
  • 1963 – 1968 Redaktioneller Mitarbeiter beim «Filmberater» und Assistent des Leiters des Schweizerischen Katholischen Filmbüros
  • 1968 – 1974 Geschäftsführer der Schweizerische Arbeitsgemeinschaft Jugend und Film (später Massenmedien)
  • 1968 – 1974 Chefredaktion des «av-bulletin», Zeitschrift für Medienpädagogik und Unterrichtstechnologie der EDK
  • 1968 – 1974 Herausgabe verschiedener Fachpublikationen und Schriftenreihen. Promotion, Koordination der Medienerziehung in der Schweiz
  • 1970 – 1978 Schulpflege Kunstgewerbeschule Zürich
  • 1994 – 2005 Schulpflege Primarschule Berikon und Kreisschule Mutschellen
  • 1972 – 1999 Freischaffender Medienpädagoge, Lehrbeauftragter an Fachschulen, publizistische Auseinandersetzung mit Antipädagogik
  • 1973 – 1975 Mitherausgeber der Zeitschrift «cinema»
  • 1974 – 1978 Leitung der «av-alternativen», einem Zusammenschluss für alternative Medienpädagogik
  • 1976 – 1980 Mitglied des Leitungsteams der Schweizerischen Jugendakademie
  • 1979 – 1999 Leiter des Ressort AV-Medien bei Pro Senectute Schweiz (20% bis 70%):Produktion, Beratung, Publikationen und Promotion
  • 1988 Zusammen mit Antonia Jann und Regula Spähni Erfinder der Website www.seniorweb.ch
  • 1990 – 2001 Sachbearbeiter Sozialpolitik bei Integras, dem Fachverband für Sozial- und Heilpädagogik
  • 2001 – 2006 Vorstandsmitglied des Vereins Schule für Sozialbegleitung
  • 2002 – 2003 Co-Leitung der Video-Animation beim Tanz-Theater-Video-Projekt «Biografieren»
  • 2002 – 2006 Soziokulturelle Animation im Bereich Alter im Zentrum Hardau